A-Jugend gewinnt Auftakt!

JSG Walporzheim – JSG Rheinhöhen Vallendar 3:6 (1:2)

Vallendar. Am vergangenen Samstag reiste die neuformierte A-Jugend der JSG Rheinhöhen Vallendar zu ihrem ersten Auswärtsspiel der Bezirksliga Mitte ins schöne Ahrtal zur JSG Walporzheim. Nachdem die Mannschaft um das Trainerteam Schumacher/Rasch/Stein mit Ablauf der vergangen Spielzeit etliche Abgänge in den Seniorenbereich verkraften musste, konnten für die neue Saison etliche neue und altbekannte Spieler für die JSG Rheinhöhen gewonnen werden. So verstärken folgende Neuzugänge den aktuellen Kader des Teams von den Rheinhöhen: Bodo Elert (RW Koblenz/SC Vallendar), Philipp Salowsky (RW Koblenz/SC Vallendar), Tobias Lang (JSG Bendorf-Sayn/SC Vallendar), Tom Schmitt (JSG Bendorf-Sayn /SC Vallendar), Leon Paulus (Spfr. Eisbachtal/SC Vallendar), Leon Trees (Spfr. Eisbachtal /SC Vallendar), Philipp Röhrig (SG Mülheim-Kärlich /SC Vallendar), Lukas Küppers (Spvgg. Wirges/FC Urbar) und Janne Häusler (B1 – Jugend/SC Vallendar).
Nach einer intensiven Vorbereitungszeit mit 4 erfolgreichen Testspielen waren Trainer, Mannschaft und die wieder zahlreich mitgereisten Fans auf das erste Pflichtspiel der Vallendarer Mannschaft gespannt. Auf dem Naturrasen im Ahrtal entwickelte sich in den ersten Spielminuten ein ausgeglichenes Spiel. In der 8. Spielminute konnte sich der quirlige Stürmer der Gastgeber leicht gegen die Vallendarer Hintermannschaft durchsetzen und traf zum umjubelten 1:0 für die die JSG Walporzheim. Nach diesem Rückstand übernahmen die Jungs von den Rheinhöhen immer mehr das Spielgeschehen auf dem Platz. In der 31. Spielminute erzielte Philipp Röhrig mit einem gekonnten Abschluss den Ausgleich. Wiederum Philipp Röhrig behielt kurz vor der Pause die Nerven und verwandelte einen Elfmeter zum verdienten 2:1 für die JSG Rheinhöhen. Nach der Pause erhöhte Quint Klug mit einem sehenswerten Kopfball zum 3:1 für Vallendar. Dann schlug auch der Vallendarer Torjäger zu: Mike Breitengraser erhöhte gekonnt zum 4:1. Auch bei diesem Spielstand gaben sich die immer kämpfenden Walporzheimer noch nicht geschlagen und konnten in der restlichen Spielzeit noch zweimal verkürzen. Dagegen waren die Vallendarer Spieler in den richtigen Momenten hellwach und konnten durch die Tore von Faris Koch und Leon Paulus den Endstand von 6:3 für die JSG Rheinhöhen Vallendar erzielen. Erwähnenswert ist noch die tolle Aktion des Vallendarer Torwarts Sam Schneider, mit einem starken Reflex vereitelte er einen Elfmeter von Walporzheim . Insgesamt ein verdienter Sieg und eine gute Partie der Vallendarer Mannschaft. Im Kader der JSG Rheinhöhen Vallendar: Samuel Schneider, Mike Breitengraser, Jan Hundsdörfer, Marvin Jösch, Faris Koch, Mark Kosubek, Toni Portugall, Dominik Rasch, Sinan Sertel, Nico Stein, Quint Klug, Janne Häusler, Philipp Röhrig, Tobias Lang, Leon Trees, Leon Paulus. Danny Bell, Bodo Elert, Lukas Küppers, Philipp Salowsky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.