Doppelsieg für die D2 der JSG Rheinhöhen


Am Dienstagabend war die JSG Kannenbäcker Höhr-Grenzhausen mit ihrer 3. Mannschaft zu Gast im heimischen Vallendarer Stadion. Trotz guten Spiels von unseren Jungs wollte erst einmal kein Tor fallen. Sie spielten kontrolliert weiter und so fielen doch noch vor dem Halbzeitpfiff drei Tore und es ging mit einem 3:0 zum Pausentee. In der zweiten Spielhälfte wurde schön durchgewechselt und alle fügten sich super ins Spielgeschehen ein. So erzielten unsere Kids noch vier Tore. Am Ende konnten die aufopferungsvoll spielenden Jungs aus Höhr-Grenzhausen auch noch den Ehrentreffer zum 7:1-Endstand erzielen. Am Freitag ging es dann zum letzten Spiel für die Meisterschaft in diesem Jahr diesmal nach Höhr-Grenzhausen zum Spiel gegen deren 2.Mannschaft. Bei dichtem Schneegestöber erspielte man sich eine Chance nach der anderen und so fiel Mitte der ersten Hälfte das erste Tor für unsere Jungs. Dabei blieb es auch bis zum Pausenpfiff. Nach dem Aufwärmen in der Kabine spielten die Kids munter weiter, aber wie schon in der ersten Halbzeit scheiterte man am guten Torwart oder übersah seinen besser positionierten Mitspieler. Mit viel Glück erzielten wir doch noch das 2:0. Im Anschluss wurde nochmals munter durchgewechselt, so dass alle Ersatzspieler zum Einsatz kamen. Mit dem 2:0-Endstand ist damit die Freiluftsaison für dieses Jahr vorbei und wir starten in die Hallenrunde. Diese startet für uns am 17.12.2017 in Bendorf. Das Jahr neigt sich so langsam dem Ende. Die Kicker der D 2, Trainer und Eltern bedanken sich bei allen Zuschauern, Sponsoren, Gästen und Gönnern für eine erfolgreiche Saison.
Ein ganz besonderer Dank an unseren „Billy“ der bei jedem Training und Heimspiel die Besucher und Spieler mit Essen und Trinken versorgt. Die D 2 wünscht allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr, bleibt gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.