Toller Erfolg beim Münz Spendenlauf!

Da waren auch die Veranstalter des Münz-Spendenlaufs mehr als überrascht: Mit rund 2000 Teilnehmern erzielte der siebte Münz-Spendenlauf durch die Innenstadt von Montabaur einen absoluten Teilnehmerrekord. Auch dieses Jahr war der SC Grün-Weiß Vallendar wieder beim alljährlich stattfindenden Münz-Spendenlauf in Montabaur aktiv. Begleitet von Trainer/Betreuer und Eltern trafen sich 48 Spieler und Spielerinnen am 1. Adventssonntag in der Montabaurer Innenstadt. Gut gelaunt liefen sie mit ihren roten Nikolausmützen eine halbe Stunde durch die Altstadt Montabaurs.
Auch in diesem Jahr belegte die Jugendabteilung des SC Grün-Weiß Vallendar erneut einen erfreulichen 2. Platz, für den sie einen Preis in Höhe von 750 Euro zur Förderung des Jugendfußballs erhielt. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die rege Teilnahme und freuen uns schon jetzt auf den Münz-Spendenlauf 2019.

!!!Wichtige Hinweise zum Pokalfinale!!! Parkplätze/Fanbus/Pyrotechnik

Das wichtigste zuerst: Bitte keine Pyrotechnik mitbringen! Der Sportplatz in Spay liegt mitten im Wohngebiet und ist ein Kunstrasenplatz mit einseitiger Umrandung durch eine Tartanbahn. Wenn dort Feuerwerkskörper landen und weiterglimmen, richtet dies immensen Schaden an!

Desweiteren informiert der SV Spay 1956 e. V. über die Parksituation: Die Parkplätze direkt am Sportplatz werden u.a. für die Spieler frei gehalten. Daher sollten die Parkplätze der ansässigen Firma SCHOTTEL am Rhein genutzt werden. Dort stehen ein gepflasterter Parkplatz, sowie ein größerer Schotterparkplatz zur Verfügung. Von den Parkplätzen gelangt man entweder am Rhein entlang (über Holgertsweg/Jahnstraße) oder über die Hauptstraße (Mainzer/Koblenzer Straße) zu unserem Sportplatz. Eingang und Kasse wird zur Hauptstraße hin sein (in den Plänen mit Pfeil markiert).

Der SC Vallendar bietet einen Fanbus an, um 18 Uhr an den Haltestellen der Schule auf dem Mallendarer Berg, sowie um 18.15 Uhr an der Haltestelle der Stadthalle (Erwachsene 5,- Euro, Jugendliche 2,50 Euro).

Wir freuen uns auf ein sportliches faires und friedliches Saisonhighlight und auf die gewohnt zahlreiche Unterstützung unserer Fans!

Costa Rica Sparkassen-Mini-Weltmeister!

Ein tolles Turnierwochenende erlebten die zahlreichen Besucher im Vredestein-Stadion. Höhepunkt war die Sparkasse Koblenz Mini-WM der E-Junioren, die mit dem FC Andernach in den Farben Costa Ricas einen würdigen Turniersieger hatte. Alle Teams durften sich aber als Gewinner fühlen, denn die Sparkasse hatte die aus dem HauseDruckwerk KS Sport Vallendar stammenden Trikots gesponsert! So durfte sich der Turniersieger zusätzlich zum Siegerpokal über einen Trikotgutschein freuen, den Herr Minwegen von der Sparkasse Vallendar den Siegern überreichte.

Fehlerteufel im Heimat-Echo

Im örtlichen Bekanntmachungsblatt „Heimat-Echo“ hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Die 1. und 2.Mannschaft, sowie die A-Jugend haben an diesem Wochenende natürlich spielfrei!

Mini-WM der E-Junioren Auslosung in der Sparkasse in Vallendar

Am 04. Mai 2018 begrüßte Arno Minwegen, Leiter der Niederlassung der Sparkasse Koblenz in Vallendar, den gastgebenden Verein SC Grün Weiß Vallendar sowie zahlreiche Teilnehmer des bevorstehenden WM Turniers. Unser Jugendleiter Stefan Kring gab den Startschuss und Arno Minwegen und Klaus Süßmeyer von K.S. Sport und Druckwerk GmbH ließen das Losglück entscheiden. „Mini-WM der E-Junioren Auslosung in der Sparkasse in Vallendar“ weiterlesen

Vorschau: Meisterehren für D1? Top-Spiel für Reserve!

Die 1.Mannschaft reist am kommenden Sonntag zum VfL Kesselheim (14.30 Uhr), das Hinspiel verlor man mit 2:4 nach schwacher 2.Hälfte. Um weiter am 2.Platz dranzubleiben wird man wohl punkten müssen. Ein echtes Topspiel hat die 2.Mannschaft vor der Brust, es geht zum Konkurrenten Lahnstein (14.30 Uhr)! Nur der Sieger kann sich berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg machen! Die Juniorenspiele werden von der F-Jugend eingeleitet, am Freitag kommt Bendorf/Sayn nach Vallendar (18 Uhr). Am Samstag spielt die B2 um 11 Uhr in Urmitz, ebenfalls um 11 Uhr empfängt die D2 Höhr-Grenzhausen in Vallendar. Zu Meisterehren könnte die D1 kommen, ein Sieg in Rübenach vorausgesetzt (11 Uhr). Die C1 spielt um 11 Uhr in Waldesch, um 12 Uhr ist die E-Jugend in Immendorf gefordert. Für die C2 geht es um 12 Uhr in Weitersburg gegen Immendorf weiter. Um 17 Uhr hat die A-Jugend ein wichtiges Heimspiel gegen Andernach, mit einem Sieg kann man sich weiter Luft nach unten verschaffen. Die B1 reist um 17 Uhr zum FC Metternich. Wochenspiele: Am Mittwoch reist die C1 zum VfL Kesselheim (17.45 Uhr), die A-Junioren spielen zu Hause gegen den Spitzenreiter BC Ahrweiler (20 Uhr). Wir wünschen allen Teams viel Erfolg!