Abschluß der Hallensaison der Bambinis

Zum letzten Hallenturnier in dieser Saison mussten die Bambinis nach Mülheim reisen. Nach insgesamt 7 Hallenturnieren in diesem Winter fällt die Bilanz durchaus positiv aus: Es gab Siege und Niederlagen, schön herausgespielte Tore, tolle Torwartparaden und jede Menge Medaillien für unsere Kleinsten. Auch in Mülheim gaben die Kids trotz krankheitsbedingter Ausfälle noch mal alles. Im ersten Spiel gegen Mülheim hielt man lange sehr gut mit und mußte sich erst gegen Ende geschlagen geben, die SG gewann danach auch alle weiteren Partien haushoch. Aber schon im zweiten Spiel zeigte man sein ganzes Können: Gegen St.Sebastian trafen Fabian, Alessio und Noah zum 3:0-Sieg. Auch unsere zwei kleinsten, Bruno und Leonard waren voller Eifer dabei und stürtzten sich ins Getümmel. Das dritte Spiel war dann ein echer Krimi, nach frühem Rückstand drängte man auf das Arzheimer Tor, doch der Ball wollte nicht rein. Aber David nahm sich ein Herz und konnte kurz vor dem Ende mit einem Doppelschlag sogar den umjubelten Sieg erzwingen! Auch im letzten Spiel dominierte man klar, doch leider landete der Ball nicht im Lahnsteiner Tor, trotz vieler vieler Chancen! Im Tor hatten wir munter durchgewechselt, und alle vier (David, Fritz, Konstantin und Noah) machten ihre Sache hervorragend! Zum Abschluß gab es unter dem Applaus der Eltern dann eine Erinnergungsmedaillie für die Kids, die sie sich auch redlich verdient hatten! Für die Grün-Weißen spielten: David, Konstantin, Fabian, Noah, Alessio, Fritz, Bruno und Leonard.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.