D-Jugend furios im Topspiel

Die D-Junioren hatten im Topspiel der Quali-Runde den Tabellenführer Weißenthurm zu Gast und sorgten mit einem 4:0-Erfolg für klare Verhältnisse im Kampf um die Tabellenspitze. Von Beginn an gab es nur eine Richtung, die Kombinierten suchten jeden Weg nach vorne um zum Abschluß zu kommen.

mehr…Angetrieben durch die kongenialen Spielmacher Jonas und Ben ergaben sich eine Vielzahl von Möglichkeiten. Doch es dauerte bis zur 18.Minute als das erlösende 1:0 fiel. Marlon hatte genau gezielt und brachte somit sein Team auf die Siegerstraße. In der Folgezeit kamen auch die Gäste besser ins Spiel und fast den Ausgleich erzielt: Eine Bogenlampe senkte sich hinter Neo und klatschte an den Innenpfosten, Glück gehabt! Doch noch vor der Pause ein echtes Schmankerl der Gastgeber: Jonas wird steil geschickt, und lupft technisch sehenswert den Ball über den herauseilenden Torwart ins Netz, ein Bilderbuch-Tor! Bis zur Pause tat sich dann nicht mehr viel, die Abwehr um Onat, Max und Louis hatten alles im Griff und konnten sich auch selbst öfter ins Spiel nach vorne einsetzen. Auch Julian machte über die Außen viel Dampf und ließ seine Gegenspieler nicht zum Zuge kommen. Nach dem Seitenwechsel ging es in diesem Stil auch weiter, nach nur 5 Minuten war die Messe dann entgültig gelesen, als Vannero zum entscheidenden 3:0 einnetzte. Fortan waren die Gäste nur noch um Schadensbegrenzung bemüht, mehrere Treffer wären durchaus möglich gewesen, doch nur noch Youngster Jonathan war zum Ende des Spiels nochmal erfolgreich. Im Strafraumgetümmel schaltet er am schnellsten und besorgt den 4:0-Endstand. Eine tolle Vorstellung der Mannschaft die am Ende auch entsprechend mit Applaus der Zuschauer belohnt wurde. Es spielten: Neo Allmoslöchner, Onat Altun, Marlon Gutweiler, Jonas Soler Wittke, Ben Ciesielski, Alexander Konobewski, Maximilian Kux, Louis Scheerer, Julian Gebauer, Vannero Jazvin, Jonathan Konobewski.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.