F2 spielt 4:4

Mal wieder nichts für schwache Nerven war das Duell der F2-Jugend beim FC Metternich. Mit einem Doppelschlag durch Noah und Karen lag man 2:0 vorne, ehe den Germanen der Anschluss gelangte. Noch vor der Pause war erneut Noah zum 3:1 erfolgreich. Nach dem Seitenwechsel legte der Gastgeber zu und ging sogar 4:3 in Führung. Doch wieder Noah mit seinem dritten Treffer sorgte für das hochverdiente 4:4 im letzten Spiel vor der Sommerpause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.