++++++++++TRANSFER NEWS++++++++++

Und Heute mit einem Transfer, der schon hätte länger fällig sein müssen 😆😆😆. Mit Rogerio Reinhardt schließt sich ein weiterer junger Spieler dem SCV an. Geri trainierte schon die letzten 2 jahrenbei uns mit und ist nun vom SV Reinhardt’s Elf Asterstein auf den Mallendarer Berg gewechselt. Der 22 jährige Rechtsfus ist hauptsächlich im Zentralen Mittelfeld Zuhause. Er überzeugt mit Ruhe, gutem passspiel und mit hoher Einsatzfreudigkeit. Große Anlaufzeit wird er nicht benötigen, Da er die Jungs bestens kennt und quasi schon lange zur Mannschaft gehörte. Nun ist es offiziell und wir alle freuen uns auf Dich, Geri.⚽⚽⚽😄

 

++++++++++Kader Update++++++++++

Gute Nachwuchsarbeit zahlt sich aus! TEIL 6!

Der SCV bedient sich erstmals seit 2011 an der eigenen Jugend. Diesmal sind es gleich 6 Spieler, welche den Sprung aus der eigenen A-Jugend in die Senioren wagen.

Zu guter Letzt stellen wir euch Maximilian Hoffmann vor! Gut, Großartig vorstellen müssen wir euch Maxi vermutlich nicht mehr, da er in der Vergangenen Saison schon als Stammtorwart (18 Spiele) in unserer Ersten agierte. Der 19-Jährige Torwart begann auch in unserer Jugend, ehe er weitere Erfahrungen bei der SG Mülheim-Kärlich und in verschiedenen Leistungszentren machte. Vor 2 Jahren schloss er sich wieder unserer A-Jugend an und Feierte schon ein Jahr Später sein Debüt in unserer Ersten. Über die ganze Saison Hinweg zeigte Maxi sehr gute Leistungen, und bewahrte unsere Mannschaft des Öfteren vor dem ein- oder anderen Gegentreffer. Vor allem Dingen bei dem Rheinlandpokal Spiel gegen den Oberligisten TuS Rot-Weiß Koblenz, welches die Grün-Weißen mit 1:0 gewannen (wer erinnert sich nicht gerne?), bot er eine Überragende Vorstellung. Maxi ist sowohl im 1 gegen 1, als auch auf der Linie stark und kann auch sehr gut mitspielen.
Wir freuen uns natürlich, dass Maxi uns in der kommenden Saison bereichern wird, da er Enormes Potential besitzt. Wir wünschen Dir weiterhin viel Spaß in der Truppe!

 

 

++++++++++Kader Update++++++++++

Gute Nachwuchsarbeit zahlt sich aus! TEIL 5!

Der SCV bedient sich erstmals seit 2011 an der eigenen Jugend. Diesmal sind es gleich 6 Spieler, welche den Sprung aus der eigenen A-Jugend in die Senioren wagen.

Heute mal wieder mit einem für den ein oder anderen bekanntem Gesicht. Arthur Woydjeu! Unser 19-jähriger Flügelflitzer konnte schon in der Saison 2015/2016 und in der vergangenen Saison einige Spiele für beide Seniorenteams (3 spiele – 1 Tor bei der ersten und 8 Spiele – 1 Tor bei der zweiten in 2016/2017) bestreiten. Arthur begann das Fußballspielen in der D-Jugend der Grün-Weißen und ist auf den offensiven und defensiven außenbahnen zuhause, auf denen er seine enorme Schnelligkeit und beidfüßigkeit ausspielen kann.
Wir alle sind davon überzegt, dass sich auch Arthur seinen Weg bei uns gehen wird. Die meisten Jungs kennt er ja schon, sodass er bestimmt nicht viel Anlaufzeit benötigt.
Wir wünschen Dir viel Spaß in unserer Truppe, Arthur!

 

++++++++++Kader Update++++++++++

Gute Nachwuchsarbeit zahlt sich aus! TEIL 4!

Der SCV bedient sich erstmals seit 2011 an der eigenen Jugend. Diesmal sind es gleich 6 Spieler, welche den Sprung aus der eigenen A-Jugend in die Senioren wagen.

Als Viertes ist Luca Mohr an der Reihe! Der 18-jährige Mittelfeldspieler, welcher in der Offensive alle Positionen bekleiden kann, lernte bei uns das Fußballspielen, machte aber in der Jugend auch Erfahrungen bei der SG Mühlheim-Kärlich und der TuS Immendorf, ehe er sich in der vergangenen Saison wieder den Grün-Weißen anschloss. Luca ist robust, schnell und verfügt über eine sehr gute Technik, was Ihm zu einem sehr flexiblen Mitspieler macht.
Wir freuen uns sehr, dass sich mit Luca ein weiterer vielversprechender „Vallendarer Jung“ unserem Team angeschlossen hat, der mit Sicherheit seinen Weg gehen wird! Wir wünschen Dir viel Spaß in unserer Truppe, Luca!

 

++++++++++Kader Update++++++++++

Gute Nachwuchsarbeit zahlt sich aus! TEIL 3!

Der SCV bedient sich erstmals seit 2011 an der eigenen Jugend. Diesmal sind es gleich 6 Spieler, welche den Sprung aus der eigenen A-Jugend in die Senioren wagen.

Es geht munter weiter mit unseren Neu-Senioren. Heute kommen wir zu Felix Klein! Der 18-jährige konnte uns schon im Training überzeugen, sodass wir uns darüber freuen, dass er unsere Erste Mannschaft zur neuen Saison verstärkt. Der Pfeilschnelle Linksfuß ist auf beiden offensiven Außenbahnen zuhause, kann aber auch als Außenverteidiger agieren. Felix ist bereits seit 5 Jahren ein Grün-Weißer, lernte jedoch zuvor das Fußballspielen bei unseren Nachbarn aus Niederwerth, ehe er sich uns anschloss. Unser Nachwuchsspieler ist körperlich sehr Robust und hat praktisch keinen schwachen Fuß, da er seinen rechten Fuß auch sehr gut einsetzen kann. Die Mannschaft freut sich sehr auf einen weiteren, vielversprechenden Spieler, der sich mit Sicherheit im Seniorenfußball schnell einfinden wird. Wir wünschen Dir viel Spaß in unserer Truppe, Felix!

++++++++++Kader Update++++++++++

Gute Nachwuchsarbeit zahlt sich aus! TEIL 2!

Der SCV bedient sich erstmals seit 2011 an der eigenen Jugend. Diesmal sind es gleich 6 Spieler, welche den Sprung aus der eigenen A-Jugend in die Senioren Wagen.

Als nächstes stellen wir euch mit Niklas Jösch ein, für den ein oder anderen SCV Fan, schon etwas bekannteres Gesicht vor! Der 18-jährige sammelte in dieser Saison schon einiges an Erfahrung im Seniorenbereich. Der Technisch starke Rechtsfuß lief 4-mal bei der Ersten Mannschaft und sogar 6-mal bei der Zweiten auf und konnte durchweg überzeugen. Beim letzten Pflichtspiel unserer Ersten konnte er sogar ein Tor beisteuern. Der offensive Mittelfeldspieler, der auch auf der Außenbahn seine Kombinationsstärke und Schnelligkeit einsetzen kann, durchlief alle Jugendmannschaften der Grün-Weißen und wir freuen uns sehr, dass er zur neuen Saison zum Kader der ersten Mannschaft gehören wird. Wir sind uns sicher, dass auch er seinen Weg gehen wird! Wir wünschen Dir viel Spaß in unserer Truppe, Niki!

 

++++++++++Kader Update++++++++++

Gute Nachwuchsarbeit zahlt sich Aus! TEIL 1!

Der SCV bedient sich erstmals seit 2011 an der eigenen Jugend. Diesmal sind es gleich 6 Spieler, welche den Sprung aus der eigenen A-Jugend den Sprung in die Senioren Wagen.

Als erstes stellen wir euch Tim Felber vor! Der 18-jährige konnte schon bei einem Pflichtspiel überzeugen. In der Jugend konnte der Zentrale Mittelfeldspieler, welcher auch in der Innenverteidigung auflaufen kann, schon einige Erfahrungen bei der TuS Koblenz und der SG Mülheim-Kärlich sammeln. Zu seinen stärken zählen seine sehr gute Technik und Übersicht, besticht aber auch im defensiven Kopfballspiel. Die Mannschaft freut sich auf einen vielversprechenden Spieler, der seinen Weg gehen wird! Wir wünschen Dir viel Spaß in unserer Truppe, Tim!