Bambini begeistern in der Halle

„Heimvorteil nutzen“ war angesagt am vergangenen Sonntag für die Kleinsten vom SCV. In der Vallendarer Sporthalle erwartete man in der 2.Runde einige schwere Kaliber, nachdem man schon in der 1.Runde alles gewonnen hatte. Zum Auftakt hieß der Gegner SC Bendorf II, der aber chancenlos gegen die Grün-Weiße Armada war.

mehr…Vincent mit drei und Simon mit zwei Toren sorgten für einen klaren 5:0-Sieg und auch Teufelskerl Henri hielt im Tor den Laden dicht. Damit hatte man den vermeintlich leichtesteten Gegner schon hinter sich. Als nächstes stellte sich die JSG Augst vor, traditionell schon immer ein schwieriger Gegner. Diesmal mit Bruno im Tor entwickelte sich schnell ein richtiger Schlagabtausch. Wieder brachte Vincent uns auf die Siegerstraße, doch die Augst glich postwendend aus. Es entwickelte sich ein intensives Spiel, indem auch unsere Jüngsten und Turnierneulinge alles in die Waagschale warfen. Tobi und Luke stellten sich mutig ihren Gegenspielern und auch Nele und Oliver waren mit Feuereifer dabei! Als Henri dann gekonnt das 2:1 erzielte war die Freude auch bei Eltern und Fans groß, doch dem nicht genug: Vincent steuerte in der Schlußminute noch zwei Treffer zum 4:1-Endstand bei! Das dritte Spiel wurde dann richtig spannend, der VfR Koblenz war ein bärenstarker Spieler. Jetzt hütete Max das Tor und brachte mit mehreren Rettungstaten die Stürmer zur Verzweiflung. Mit Luis hatte er aber auch einen tollen Abwehrrecken als Helfer, der viele Bälle ablaufen konnte. Einmal jedoch rutschte doch der Ball ins Tor für den VfR, aber wir hatten ja unseren Vinnie, der prompt den Ausgleich erzielte. Und ja, quasi mit der Schlußsirene kannte der Jubel im Grün-Weißen Lager keine Grenzen mehr, erneut ist Vincent zur Stelle und stochert den Ball am Torwart vorbei zum 2:1-Siegtreffer! Jetzt wartete man mit Spannung auf das „Endspiel“ gegen Arzheim. Auch die Gelb-Schwarzen waren ungeschlagen durch die Gruppe gekommen und hatten sogar immer Zu-Null gespielt. Und hier holten alle nochmal alles raus, auch unser Turnierneuling Tayler, der flink dem Ball hinterflitzte. Vincent schoss unsere Farben mal wieder in Führung, doch Arzheim berannte nun förmlich unser Tor. Aber unser Keeper Luis war fast immer zur Stelle und mußte nur einmal sich geschlagen geben. Als das Spiel auf der Kippe stand war es natürlich wieder Vincent, der den umjubelten Siegtreffer erzielen konnte. Eine ganz tolle Leistung der Truppe, es hat richtig Spaß gemacht die Kids spielen zu sehen! Für den SCV spielten und siegten: Luis, Vincent, Bruno, Tayler, Luke, Simon, Max, Nele, Henri und Oliver.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.