„Jeder hat Einen“ – E-Jugend des SCV startet durch

Die Jungen und Mädchen des SCV legten eine fulminate Hinrunde in der Qualifikationsrunde hin. Fast kein Spiel ohne einen hohen Sieg! Am vergangenen Montag fand das erste Spiel in der Leistungsklasse statt, und das gleich gegen die Mannschaft von RW Koblenz, letztes Jahr immerhin Tabellenzweiter. Rolf Stein war weit über den Platz mit seinem Ruf „Jeder hat Einen!“ zu hören. Justin Glasow, der die Mannschaft gut vorbereitet hatte, konnte mit Freuden die Leistung seiner Mannschaft verfolgen. Die erste Halbzeit endete mit dem Spielstand 5:2 für die Grün-Weißen. In der zweiten Halbzeit sorgte die Spannung für hohe Adrenalinausschüttungen bei den Zuschauern. Die Spieler auf beiden Seiten kämpften engagiert und es waren erstaunliche Spielzüge zu sehen. Der SC Vallendar dominierte das Spiel, doch die in den letzten 10 Minuten erzielten die Spieler von Rot-Weiß die Anschlußtreffer zum 5:5. Am folgenden Samstag traf die E-Jugend auf die U-10 des TuS Koblenz. Mit großem Einsatz und viel Kampfgeist überzeugten die Grün-Weißen. Fünf Minuten vor Schluß erzielten sie ihr Siegtor und beim Spielstand von 4:3 endete die Partie. Somit konnte die E-Jugend des SC Vallendar auf den 2.Platz in der Leistungsklasse klettern. Das nächste Spiel findet statt am 1.12. im heimischen Stadion gegen den BSC Güls statt (14 Uhr). Zuschauer sind herzlich willkommen. Die Spannung ist garantiert und für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.